top of page
Suche

Outfit Babybauch Shooting: So wählst du deine Kleidung aus

Ein Babybauch-Shooting ist eine tolle Idee, um deine Schwangerschaft in zauberhaften Schwangerschaftsfotos festzuhalten. Ich gebe dir einige einige Tipps für das richtige Outfit für dein Schwangerschaftsshooting.


Bleibe deinem persönlichen Stil im Babybauch Shooting treu

Wenn es darum geht, das perfekte Outfit für dein Babybauch Shooting auszuwählen, kann der erste Impuls sein, sich von aktuellen Trends oder den Vorstellungen anderer leiten zu lassen. Doch das Wichtigste ist, dass du dich in deiner Kleidung wohlfühlst und sie deinem persönlichen Stil entspricht. Denn nur wenn du dich authentisch und selbstsicher fühlst, wirst du dies auf authentischen Schwangerschaftsfotos sehen.

Denke zurück an Kleidungsstücke, in denen du dich bisher besonders wohl und schön gefühlt hast. Vielleicht gibt es ein Lieblingskleid oder ein besonderes Oberteil, das deine Figur und deinen Babybauch besonders schön zur Geltung bringt? Oder eine Farbe, die deinem Teint schmeichelt und in der du dich strahlend fühlst?

Es ist eine gute Idee, vor dem Shooting einige Outfits zu Hause anzuprobieren und dich dabei im Spiegel zu betrachten. So bekommst du ein Gefühl dafür, wie die Kleidung sitzt und wie sie deinen Babybauch in Szene setzt. Falls du unsicher bist, zögere nicht, eine vertraute Person oder deinen Schwangerschaftsfotografen um die Meinung zu bitten.

Das Babybauchshooting ist ein besonderer Moment, und du solltest ihn in Kleidung verbringen, die deine Persönlichkeit und Einzigartigkeit widerspiegelt. Lass dich nicht von den Erwartungen anderer beeinflussen, sondern vertraue auf deinen eigenen Stil und Geschmack.



Passende Muster und Farben für dein Schwangerschafts-Shooting

Farben und Muster trage maßgeblich dazu bei, wie Schwangerschaftsbilder wirken. Bei einem Babybauch Shooting geht es darum, den Fokus auf den Bauch und die werdende Mutter zu legen. Daher ist es wichtig, Kleidung zu wählen, die nicht vom Wesentlichen ablenkt, aber gleichzeitig die Persönlichkeit unterstreicht.


  • Farben: Sanfte, neutrale Töne wie Beige, Weiß, Grau oder Pastellfarben schmeicheln der Haut und belassen den Babybauch im Mittelpunkt. Sie erzeugen eine ruhige, harmonische Atmosphäre und eignen sich besonders für natürliche und authentische Aufnahmen. Dunklere Farben wie Schwarz oder Marineblau können ebenfalls elegant und schmeichelhaft wirken, vor allem, wenn sie mit helleren Farben kombiniert werden.

  • Muster: Während einige Muster durchaus charmant sein können, sollten sie nicht zu dominant oder ablenkend sein. Dezente Muster, wie z.B. feine Streifen oder subtile Blumenprints, können eine schöne Textur hinzufügen. Es ist ratsam, große, auffällige Muster oder sehr kontrastreiche Farbkombinationen zu vermeiden, da sie das Auge vom Hauptmotiv ablenken können.

  • Kombination mit dem Hintergrund: Wenn du bereits weisst, wo das Schwangerschaftsshooting stattfinden wird, überlege, welche Farben und Muster am besten zur Umgebung passen. Ein Kleid in Erdtönen kann beispielsweise wunderschön in einem Wald oder Park aussehen, während ein marineblaues Outfit in den Bergen hervorstechen kann.

Obwohl Farben und Muster eine Rolle spielen, ist es das Wichtigste, dass du dich in deinem Outfit wohlfühlst und es deinem persönlichen Stil entspricht. Du solltest dich authentisch und gut fühlen.



Bequeme und elegante Kleidung im Schwangerschafts-Fotoshooting

Ein Babybauch Shooting ist eine intime und persönliche Erfahrung, und für viele Frauen ist es wichtig, sich in ihrer Kleidung authentisch und ungezwungen zu fühlen. Lässige und schlichte Kleidung kann genau das bieten und gleichzeitig sicherstellen, dass der Fokus auf dem Babybauch und der werdenden Mutter liegt.


  • Bequemlichkeit an erster Stelle: Wähle Kleidungsstücke, in denen du dich frei bewegen kannst und die nicht einengen. Weite Tuniken, lockere T-Shirts oder einfache Wickelkleider können ideal sein, um Komfort mit Stil zu verbinden.

  • Natürliche Materialien: Stoffe wie Baumwolle, Leinen oder Modal fühlen sich nicht nur gut auf der Haut an, sondern sehen auch natürlich aus. Sie lassen die Haut atmen und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl.

  • Einfache Farbpaletten: Ein schlichtes Farbschema, vielleicht in Erdtönen oder sanften Pastellfarben, kann beruhigend wirken und den Babybauch hervorheben, ohne abzulenken.

  • Layering: Das Schichten von Kleidungsstücken kann nicht nur interessante Texturen und Tiefe zum Outfit hinzufügen, sondern bietet auch Flexibilität. Ein Cardigan oder eine offene Bluse über einem Top kann beispielsweise während des Shootings hinzugefügt oder entfernt werden, um verschiedene Looks zu erzeugen.

  • Persönliche Akzente: Auch wenn das Outfit schlicht ist, bedeutet das nicht, dass es keine persönliche Note haben kann. Vielleicht gibt es ein besonderes Schmuckstück oder ein Erbstück, das du tragen möchtest? Oder ein Tuch, das eine besondere Bedeutung hat? Solche Elemente können dem Outfit Charakter verleihen und es zu etwas Besonderem machen.

Ein lässiger und schlichter Look ist für ein Shooting mit Babybauch oft schöner als ein hochgestyltes Outfit. Er schafft eine entspannte und authentische Atmosphäre, die sich in den Schwangerschaftsfotos widerspiegelt.

Die richtige Unterwäsche für dein Shooting

Die Unterwäsche mag auf den ersten Blick als ein unscheinbares Detail erscheinen, spielt jedoch eine Rolle für das Gesamtbild deines Outfits. Sie kann nicht nur die Passform und das Aussehen deiner Kleidung beeinflussen, sondern auch dazu beitragen, dass du dich während des Shootings selbstsicher und gut fühlst.

  • Nahtlose Unterwäsche: Um sichtbare Abdrücke oder Linien unter deiner Kleidung zu vermeiden, solltest du dich für nahtlose Unterwäsche entscheiden. Sie bietet einen glatten, unsichtbaren Look, besonders unter eng anliegenden Kleidern oder Stoffen, die leicht durchscheinend sein können.

  • Farbwahl: Hautfarbene Unterwäsche ist oft die beste Wahl, da sie unter den meisten Kleidungsstücken unsichtbar bleibt. Wenn du jedoch dunklere Kleidung trägst, kann auch schwarze oder dunkelblaue Unterwäsche passend sein.

  • Stützende Wäsche: Wenn du dich in bestimmten Bereichen etwas sicherer oder gestützter fühlen möchtest, kann formende Unterwäsche eine Option sein. Sie kann helfen, eine glattere Silhouette zu erzeugen.

  • BHs: Wenn dein gewähltes Outfit einen speziellen Ausschnitt hat oder rückenfrei ist, denke daran, einen passenden BH zu wählen. Es gibt viele Optionen wie trägerlose BHs, selbstklebende BHs oder BHs mit durchsichtigen Trägern, die sich gut für solche Kleidungsstücke eignen.

  • Wohlfühlfaktor: Am Ende des Tages ist das Wichtigste, dass du dich in deiner Unterwäsche wohl und selbstsicher fühlst. Wähle also Modelle, die nicht nur funktional, sondern auch bequem sind.

Die richtige Unterwäsche kann einen großen Unterschied machen, sowohl in Bezug auf das Erscheinungsbild als auch auf dein Selbstvertrauen während des Shootings. Probiere verschiedene Optionen aus, um die perfekte Passform zu finden.


Zum Outfit passende Schuhe für das Babybauchshooting

Während der Babybauch natürlich im Mittelpunkt des Shootings steht, sollte das Schuhwerk auch beachtet werden. Es kann das Gesamtbild abrunden und deinem Outfit den letzten Schliff verleihen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass du dich wohl und sicher fühlst, besonders in den späteren Stadien der Schwangerschaft.


  • Bequemlichkeit geht vor: In erster Linie sollten die Schuhe bequem sein. Hohe Absätze können zwar elegant aussehen, sind aber nicht immer die praktischste Wahl, besonders wenn das Babybauch Shooting im Freien oder an unebenen Orten stattfindet. Flache Schuhe oder Sandalen können genauso stilvoll sein und bieten mehr Stabilität.

  • Passend zum Outfit: Die Schuhe sollten zum Stil und zur Farbe deines Outfits passen. Wenn du ein lässiges Outfit gewählt hast, könnten Sneakers oder Ballerinas gut dazu passen. Bei einem eleganteren Look könnten schicke Flats oder niedrige Absätze eine gute Wahl sein.

  • Barfuss als Option: Besonders bei Shootings am in der Natur kann es eine schöne und natürliche Option sein, barfuss zu gehen. Es verleiht den Fotos eine intime und erdige Atmosphäre und betont die Verbindung zur Natur.

  • Jahreszeiten berücksichtigen: Die Jahreszeit kann bei der Schuhwahl eine Rolle spielen. Im Sommer sind offene Sandalen oder Flip-Flops passend, während im Herbst oder Winter wärmere Stiefel oder Stiefeletten eine gute Wahl sein können.

  • Pflege und Vorbereitung: Vergiss nicht, deine Schuhe vor dem Shooting zu reinigen und zu pflegen, wenn sie auf den Babybauch Fotos sichtbar sind. Wenn du dich für die Barfuss-Option entscheidest, kann auch eine Fusspflege oder ein Nagellack hilfreich sein.

Das richtige Schuhwerk kann den Unterschied machen und deinem Babybauchshooting den letzten Schliff verleihen. Es ist wichtig, eine Balance zwischen Stil und Komfort zu finden, damit du dich während des gesamten Shootings wohl fühlst.



Das Kleid für dein Babybauch Shooting finden

Ein Kleid kann eine wunderbare Wahl für ein Shooting mit Babybauch sein. Es betont nicht nur den wachsenden Bauch auf feminine und elegante Weise, sondern bietet auch Komfort und Bewegungsfreiheit. Hier sind einige Dinge, die du bei der Auswahl des perfekten Kleides für dein Shooting beachten solltest:


  • Fliessende Stoffe: Kleider aus fliessenden und leichten Materialien, wie Chiffon oder Seide, können wunderschön aussehen, besonders wenn sie sich mit dem Wind bewegen. Sie verleihen den Fotos eine dynamische und romantische Note.

  • Betone den Bauch: Wähle ein Kleid, das deinen Babybauch betont, sei es durch einen Empire-Schnitt, ein eng anliegendes Design oder durch einen Gürtel oder eine Schärpe, die direkt unter der Brust sitzt.

  • Länge des Kleides: Maxikleider können besonders elegant und majestätisch wirken, während Midi- oder Minikleider einen verspielteren und lässigeren Look bieten. Die Wahl hängt von deinem persönlichen Stil und dem Ort des Shootings ab.

  • Farbwahl: Wie bereits in einem früheren Abschnitt erwähnt, können neutrale und sanfte Farben besonders schmeichelhaft sein. Aber auch kräftige Farben können je nach Jahreszeit und Location eine beeindruckende Wirkung haben.

  • Zugänglichkeit: Wenn du planst, während des Shootings das Outfit zu wechseln, sollte das Kleid leicht an- und auszuziehen sein. Dies ist besonders wichtig, wenn es keine Umkleidemöglichkeiten vor Ort gibt.


Kundenkleiderschrank für dein Babybauch Shooting: Gerne stelle ich dir meine Boho- Kleider zur Verfügung, die du während dem Shooting ausleihen kannst.


Make-Up Tipps für das Schwangerschaftsshooting

Falls du möchtest, kannst du Make-Up für das Babybauchshooting auftragen. Das richtige Make-Up kann dazu beitragen, dass du dich während des Babybauch Shootings selbstbewusst und strahlend fühlst. Es sollte deine natürliche Schönheit hervorheben und gleichzeitig eventuelle Hautunreinheiten oder Müdigkeitsanzeichen kaschieren. Hier sind einige Tipps, um das perfekte Make-Up für dein Shooting zu kreieren:


  • Natürlicher Look: Ein dezentes und natürliches Make-Up ist oft die beste Wahl für ein Schwangerschaftsshooting. Es betont deine Gesichtszüge, ohne zu überladen zu wirken. Ein leichter Foundation, ein Hauch von Blush und ein neutraler Lippenstift können oft ausreichen.

  • Augen betonen: Die Augen sind das Fenster zur Seele und sollten im Mittelpunkt stehen. Ein wenig Mascara und eventuell ein dezenter Eyeliner können Wunder wirken. Wenn du Lidschatten verwendest, bleibe bei neutralen Tönen.

  • Hautpflege: Vor dem Auftragen des Make-Ups ist eine gute Hautpflege wichtig. Ein Peeling kann helfen, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, und eine Feuchtigkeitscreme sorgt für einen frischen und strahlenden Teint.

  • Langanhaltendes Make-Up: Da das Shooting einige Stunden dauern kann, solltest du Produkte wählen, die lange halten. Ein Primer kann helfen, das Make-Up an Ort und Stelle zu halten, und ein Fixierspray sorgt dafür, dass du frisch aussiehst.

  • Berücksichtigung des Lichts: Je nachdem, wo das Shooting stattfindet und welche Lichtverhältnisse herrschen, kann das Make-Up unterschiedlich wirken. Bei natürlichem Licht, z.B. im Freien, kann ein dezenteres Make-Up besser aussehen, während bei Studioaufnahmen ein etwas kräftigeres Make-Up passend sein kann.

  • Vertraue einem Profi: Wenn du dir unsicher bist oder einfach sicherstellen möchtest, dass dein Make-Up perfekt ist, ziehe in Erwägung, eine professionelle Visagistin zu engagieren. Sie kann dir helfen, den besten Look für dich und das Shooting zu schaffen.


Den Partner und die Familie in die Schwangerschaftsfotos einbinden

Die Schwangerschaft ist nicht nur für die werdende Mutter, sondern auch für den Partner eine besondere und aufregende Zeit. Das gemeinsame Erwarten eines Kindes stärkt die Bindung und schafft unvergessliche Momente. Daher kann es eine wundervolle Idee sein, den Partner und die Geschwister in das Babybauchshooting einzubeziehen und diese besondere Phase als Paar bzw. Familie festzuhalten.


  • Kleidung abstimmen: Wenn du möchtest, dass dein Partner Teil des Shootings ist, ist es wichtig, die Kleidung aufeinander abzustimmen. Das bedeutet nicht, dass ihr im Partnerlook erscheinen solltet, aber die Farben und Stile sollten harmonieren. Wenn du zum Beispiel ein pastellfarbenes Kleid trägst, könnte dein Partner ein Hemd in einem ähnlichen Farbton oder in einer neutralen Farbe wählen.

  • Natürlichkeit bewahren: Es ist wichtig, dass sich beide Partner wohl und authentisch fühlen. Vermeidet gestellte Posen und lasst eure Emotionen und die Verbindung zueinander im Vordergrund stehen. Echte Momente und Gefühle machen die Fotos besonders.

  • Berührungspunkte schaffen: Hände auf dem Babybauch, Umarmungen oder einfach das Halten der Hände können Intimität und Verbundenheit zeigen und dem Bild Tiefe verleihen.

  • Verschiedene Perspektiven ausprobieren: Ob stehend, sitzend oder liegend – probiert verschiedene Positionen und Winkel aus, um eine Vielfalt an Bildern zu erhalten.

  • Gemeinsame Interessen einbringen: Wenn ihr gemeinsame Hobbys oder Interessen habt, könnt ihr diese in das Shooting einfließen lassen. Vielleicht ein gemeinsames Buch lesen, Musik hören oder einfach zusammen lachen.

Ein Babybauch Shooting mit Partner oder der ganzen Familie kann eine wundervolle Möglichkeit sein, die Vorfreude, Liebe und Bindung zwischen euch beiden festzuhalten. Es schafft Erinnerungen, die ihr gemeinsam teilen und in den kommenden Jahren schätzen werdet.


Hast du Interesse an einem Shooting mit Babybauch in Fribourg und Umgebung?






17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page